HomePorträtFranchisierbarkeitFranchise-AufbauInternationalisierungOptimierungInnovationKontakt

BB - der Bellone Blog

Fünf Minuten vom Bahnhof Bern entfernt, an der Neuengasse 39, gibt es das Kaffeehaus Max von Tchibo. Das Ambiente ist zeitgeistig, ebenso das Angebot an verschiedenen Kaffeespezialitäten, Sandwich-Kreationen und Superfood-Bowls. Und die süssen Snacks nicht zu vergessen...

Die Namensgebung ist auf Max Herz zurückzuführen, der zusammen mit dem armenischstämmigen Geschäftspartner Carl Tchilinghiryan 1949 Tchibo gründete. Aus der ersten Silbe des früh ausgestiegenen Geschäftspartners leitet sich übrigens auch der Name „Tchibo“ ab „Tchi und bo“ (für Bohne). Übrigens soll auch das erste Kaffeehaus, das in Wien 1685 eröffnet wurde, von einem Armenier namens Deodato initiiert worden sein.
Mit dem Kaffeehaus Max zielt Tchibo auf eine jüngere Zielgruppe ab. Und das scheint zu gelingen.
Tchibo hat rund 640 Filialen in Deutschland - darunter sind auch franchisegeführte Standorte – und gesamthaft rund 360 in Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Türkei, Ungarn (Stand 2017)
Kaffeehaus Max von Tchibo, Bern
Folgen Sie dem Bellone Blog auf Twitter
Besuchen Sie auch unsere Plattform franchisebusiness.ch
Zurück
nach oben

Login

Weiterführendes

Bellone Blog
Bellone Blog
Greenfranchise Market
Greenfranchise Market
Greenfranchise Lab
Greenfranchise Lab
FranchiseBusiness.CH
FranchiseBusiness.CH

Beliebte Themen

Franchise-Tipps für Newcomer
Trends im Franchising
Franchise-Aufbau leicht gemacht

Meistgeklickt

Referenzen von Franchisegebern
Das Bellone Franchise Team
Kontakt Bellone Franchise

Mitgliedschaften

Deutscher Franchise Verband
Schweizer Franchise Verband
webdesign by JR-DESIGN | Illustrationen by yehteh.ch