HomePorträtFranchisierbarkeitFranchise-AufbauInternationalisierungOptimierungInnovationKontakt

BB - der Bellone Blog

Cool down. Es gibt kaum einen besseren Zeitpunkt über Eis- respektive Glace-Konzepte zu berichten als bei diesen hitzigen Temperaturen. Nach wie vor erfreut sich dieses Business immer neuer Ideen und Herstellungsverfahren.

Da gibt es die traditionellen Franchise-Brands, die jährlich in den Top Ten der international erfolgreichsten Eiscremes erscheinen, wie Ben & Jerrys, Cold Stone Creamery, Dairy Queen, Baskin-Robbins und andere. Die beiden Letztgenannten gehören zu den „Veteranen“, die in den 1940er Jahren gegründet wurden und heute 4‘800 (Dairy Queen) respektive 7‘300 (Baskin Robbins) Stores zu ihrem System zählen. Durch immer neue Aromen, solide Markenführung und Storytelling bestechen diese Unternehmen und behaupten sich in einem durchaus umkämpften Markt. Denn es gibt viele neue Einflüsse, die auf Trendthemen fokussieren.

Trends im Icecream-Business
Gesundheit, Herkunft, Erlebnis und Nachhaltigkeit sind dabei ganz vorne angesiedelt. Bei biobiogelato ist schon der Name Programm und verweist auf die nachhaltigen Zutaten und auf Italien als Kernland für Eiscreme. Erschien doch 1775 in Neapel das erste Buch (von Filippo Baldini), das sich der Kunst der Eiszubereitung annahm. Italianità zählt auch im Franchise-Konzept Amorino zu den Stärken und zeigt sich nicht nur in den speziellen Sorten, sondern auch in der Art der Darbietung. Nicht Eiskugeln, sondern verschiedene Aromen zu einem kleinen Kunstwerk geformt, können in verschiedenen Grössen und mittlerweile über 170 Standorten weltweit genossen werden. Auf Sizilien gibt es Eis auch in den süssen Teigröllchen, Cannoli genannt, die damit eine Variante des „National-dolci“ bilden.

Erlebnis mit flüssigem Stickstoff
Zu den neuesten Erlebnisfranchisen gehören Konzepte wie SubZero und das Berliner Woop Woop . Beide arbeiten mit flüssigem Stickstoff zur Herstellung ihrer Eiscreme-Sorten. Die Kunden können bei der Herstellung ihres speziellen Eismixes zusehen. Sub Zero, das bislang in den USA expandiert, bietet zudem vegane, lactosefreie, fettarme und weitere „healthy“ Versionen an. Die Gründer und Medienstars Philipp Niegisch und Boris König von Woop Woop (aus Höhle der Löwen, TV Total und Galileo bekannt) punkten zu ihrem Store in Berlin-Prenzlauer Berg mit Cateringeinsätzen, die mit mobilen Eiswagen realisiert werden. Bei den Temperaturen derzeit, sicher ein Renner!
Wer sich für Trends im Franchising interessiert und gleich auch noch ein Franchise-Konzept aufbauen möchte, der findet in unserem neu erschienenen „Praxisbuch Franchising“ die Zutaten.
"A taste of gelato history" auf YouTube
top-10-best-ice-cream-brands-world
Folgen Sie dem Bellone Blog auf Twitter
Zurück
nach oben

Login

Weiterführendes

Bellone Blog
Bellone Blog
Greenfranchise Market
Greenfranchise Market
Greenfranchise Lab
Greenfranchise Lab
FranchiseBusiness.CH
FranchiseBusiness.CH

Beliebte Themen

Franchise-Tipps für Newcomer
Trends im Franchising
Franchise-Aufbau leicht gemacht

Meistgeklickt

Referenzen von Franchisegebern
Das Bellone Franchise Team
Kontakt Bellone Franchise

Mitgliedschaften

Deutscher Franchise Verband
Schweizer Franchise Verband
webdesign by JR-DESIGN | Illustrationen by yehteh.ch